Open Source macht Sie unabhängig

Unabhängige und transparente Änderungen auf Ihrer Webseite

Ein Content Management System (CMS) steht als Gerüst hinter (fast) jeder Webseite und macht es erst möglich, dass man Inhalte, Texte, Bilder und ganze Seiten ohne Programmierkenntnisse bearbeiten kann. Dabei verändert sich die CMS-Landschaft seit Jahren massiv hin zu Open Source-Angeboten und weg von kommerziellen Modellen. Auch die ncm arbeitet mit einem Open Source-System, genauer gesagt mit Contao. Seit ein paar Jahren machen wir damit gute Erfahrungen und von Kunden wissen wir, dass auch für diese als „Laien“ die Bearbeitung von Unterseiten sehr angenehm und leicht möglich ist.

Contao entwickelte sich dabei auf der Grundlage des bekannten TYPO3 und wurde vom Erscheinen 2006 bis zur Umbenennung sogar TYPOLight genannt. Der Kern der Entwickler wuchs schnell zu einer riesigen Community, die Punkt um Punkt verbesserte. Inzwischen ist Contao in der aktuellen Version ein Alleskönner, der sich immer noch weiterentwickelt. Aber wo genau liegen die Vorteile eines Open Source CMS?

„Kostenlos“ bedeutet in diesem Fall nicht „schlechter“

Open Source hat nichts mit der Qualität des Systems zu tun. Das Geschäftsmodell sieht vor, dass dieses CMS als Werkzeug für möglichst viele Nutzer verfügbar ist und sich ständig weiterentwickelt. So profitieren auch die Entwickler, denen von der Community Arbeit abgenommen wird.

Ganz im Gegenteil also: Die Möglichkeiten und die Qualität des Systems steigt beständig – ein Arbeitsaufwand, der von einer einzelnen Internetagentur mit eigenem System kaum geschafft werden kann. Hinter jedem Open-Source-CMS steckt ein Entwicklerteam, das die Spielregeln festlegt, die Stabilität sichert und alle Neuerungen überprüft und für deren reibungsloses Funktionieren sorgt.

Tastatur

Bild Copyright: Pixabay.com

Leicht bedienbar

Einer der Ansprüche, der von Anfang an in der Philosophie von Contao und vielen anderen Open-Source-CMS verankert ist: eine einfache Bedienung. Sowohl die Programmierer als auch die Redakteure sollen so schnell wie möglich zum gewünschten Ergebnis kommen. Viele ncm-Kunden schätzen diese Möglichkeit, dass sie Tagesmenüs, Preise, Pauschalen und Informationen selbst und eigenständig austauschen zu können.

Unabhängig und transparent

Bei kommerziellen Systemen sind viele Änderungen nur in Rücksprache mit einer Firma möglich und manche gar nicht. Diese ständigen Rückfragen kosten nicht nur Zeit und Geld, sondern auch Nerven. Betrachtet man ein kommerzielles und firmenabhängiges CMS als Werkzeug, so ist es im Grunde eines, das nur in die Hand einer bestimmten Agentur passt und von anderen nicht bedient werden kann. So macht man sich gleichzeitig abhängig von dieser Firma und steht bei deren Insolvenz oder anderen Problemen ziemlich verlassen da. Da man keine zweite Agentur findet, die mit genau diesem System arbeitet, können die nächsten Änderungen langwierig und kostspielig werden.

Gerne zeigen wir Ihnen bei einem Treffen oder einem unverbindlichen Besuch im TourismusBesprechungsRaum in Salzburg die Vorteile und die leichte Bedienbarkeit von Contao persönlich. Auch wenn Sie Fragen haben oder mehr über eine Contao-Webseite und deren Umsetzung erfahren wollen, stehen wir Ihnen jederzeit unter info@ncm.at oder Tel. +43 (0) 622 644688 zur Verfügung.

Schlagwörter: , , ,