Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!

Google verlängert Meta Descriptions in den Suchergebnissen

Mehr Platz für genauere Seitenbeschreibungen

Google hat vor kurzem ein neues Update eingeführt, das die Länge der Google-Snippets erweitert: Statt bisher 155 Zeichen erlaubt Google nun eine Darstellung von bis zu 320 Zeichen in den Meta Descriptions, statt zwei Zeilen werden drei oder gar vier Zeilen angezeigt. Google möchte dem Nutzer damit im Suchergebnis mehr Informationen bereitstellen, um diesem die Entscheidung zu erleichtern, ob das Ergebnis zu seiner Suche passt oder nicht.

Seit Einführung der Neuerung Anfang Dezember 2017 sind mittlerweile mehr als die Hälfte aller Snippets länger als die bisher üblichen Zweizeiler. Das bedeutet Handlungsbedarf bei den Meta Descriptions auf Ihrer Website, um bei Google weiterhin gut zu ranken. Gerne berät Sie das ncm Online Marketing Team dazu.

Warum sind optimierte Meta Descriptions wichtig?

Nicht immer nimmt Google die optimierte Meta Description für die Anzeige des Suchergebnisses her. Es gilt: Je besser die Meta Description zur Suchanfrage passt, desto eher wird diese angezeigt. Manchmal generiert Google die Snippets selbst oder verlängert die vorhandenen Meta Descriptions, die sich dann etwa aus Überschriften und Textteilen, die das Keyword enthalten, zusammensetzen.

Die Meta Descriptions auf der eigenen Seite zu optimieren gehört nach wie vor zu einer guten SEO-Strategie dazu. Mit einer durchdachten, anregenden und strukturierten Meta Description erhöhen Sie die Chance, dass Ihre Seite in den Suchergebnissen angeklickt wird.

Wie sieht ein optimales Snippet aus?

  • Nach wie vor essentiell: die Keywords, zu denen die Seite ranken soll, sind möglichst weit vorne in den Meta Descriptions einzubauen.
  • Achten Sie auf kurze, prägnante Sätze und eine deutliche Gliederung. Die Meta Descriptions sind kein Platz für literarische Ergüsse, sondern sollen dem User übersichtlich und einfach darstellen, was die Seite für ihn zu bieten hat.
  • Beachten Sie das Limit von 300-320 Zeichen (mit Leerzeichen) oder 1840 Pixel für Ihre Meta Description.
    Längere Google Snippets

    So sieht es in den Suchergebnissen aus

Gerne sind Ihnen die ncm Online Marketing Experten bei der Analyse Ihrer Meta Descriptions behilflich und passen diese nach den neuesten Google-Richtlinien an. Kontaktieren Sie uns unter info@ncm.at oder rufen Sie uns an +43 (0) 662 644 688.

Michael Mrazek
Über den Autor

Michael Mrazek

Michael Mrazek ist Gründer und Inhaber der Internetagentur ncm.at in Salzburg. Er ist Online-Touristiker der ersten Stunde und betreut Hotels und Tourismusbetriebe bei Ihrem Erfolg im Internet. Auf Veranstaltungen ist er ebenfalls als kompetenter Redner gefragt und gern gesehen. Im TourismusBesprechungsRaum schreibt er hauptsächlich über die aktuellen Veränderungen im Österreichischen Tourismus.

Verwandte Beiträge

Sistrix Zertifikat: Erfolgreiche Teilnahme am Sistrix Toolbox-Seminar
Veröfentlicht von ncm | Di, 15 Mai 2018
Digital Expert: Sistrix Zertifikats-Seminar
Lisa Bastian von Sistrix leitete am 21. April das Sistrix Seminar beim Zertifikats-Lehrgang für Suchmaschinenmarketing an der FH Salzburg Die Sistrix Toolbox ist eines der meist verwendeten SEO Tools im...
Google PageRank Patent Update
Veröfentlicht von ncm | Di, 8 Mai 2018
Google PageRank Patent Update
Google verkündete ein Update des PageRanks Was ist der Google PageRank eigentlich? Der PageRank-Algorithmus ist ein Verfahren, welches zur Bewertung von Webseiten aufgrund ihrer eingehenden Verlinkungen verwendet wird. Der Name...
Tweets von Google zum Core Algorithmus Update
Veröfentlicht von ncm | Do, 3 Mai 2018
Google Core Algorithmus Update
Das Core Algorithmus Update von Google verursacht starke Sichtbarkeitsschwankungen Wie über den offiziellen Twitter-Account @searchliaison am 12. März bestätigt wurde, hat es vor einigen Tagen ein größeres Update gegeben. Google...