Blog abonnieren und Sie erhalten die neuen Artikel immer direkt in Ihr Postfach!

Digital Expert: Suchmaschinenmarketing – SEO Boot Camp Teil 1

Seit Anfang März ist es wieder so weit: Der Digital Expert Zertifikatslehrgang für Suchmaschinenmarketing an der FH Salzburg geht in die zweite Runde und wieder ist ein Mitarbeiter der NCM mit dabei. Nach der Einführungsveranstaltung startete am 16. + 17. März das SEO Boot Camp mit Oliver Hauser als Vortragenden. Aber worum geht es bei diesem Boot Camp genau?

Das SEO Boot Camp: Crashkurs für Suchmaschinenoptimierung

SEO ist ein aktuelles Thema welches im Digitalen Zeitalter nicht mehr wegzudenken ist. Das Boot Camp bietet einen strukturierten Einstieg in dieses Thema. Es wird speziell auf den Nutzen von SEO, die Herangehensweise, sowie Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung eingegangen. Auch  verschiedene Tools, wie etwa von Sistrix oder RYTE, werden genau unter die Lupe genommen.

Von der Theorie in die Praxis: Die Projekte der Studenten

Jeder Student präsentierte am 16. März sein Studienprojekt, an denen das aufgenommene Wissen der verschiedenen Lerneinheiten verwirklicht wird. Durch diese praktische Herangehensweise wird das Wissen nicht nur theoretisch aufgenommen, sondern durch das praktische Arbeiten direkt umgesetzt und verfestigt. Dazu setzte sich jeder Student gemeinsam mit Michael Mrazek und Oliver Hauser Ziele und KPIs (= Key Performance Indicators), die bis zum Ende des Lehrgangs zu erreichen sind.

SEO Boot Camp im Barocksaal (Schloss Urstein) der FH Salzburg

SEO Boot Camp im Barocksaal im Schloss Urstein

Rauchende Köpfe beim ersten Teil des Boot Camps

Am 16. + 17. März startete die Einführung ins Suchmaschinenmarketing. Oliver Hauser berichtete über Chancen, Fehler und Mythen im SEO Bereich, die verschiedenen Rankingfaktoren und über die Unterschiede zwischen SEO und SEA.  Nach einer kurzen Einführung zu den SEO Tools von Sistrix, SEOlyze und Screaming Frog war auch hier bereits praktisches Arbeiten gefragt. Auch technische Bereiche, wie z.B. hreflang-Tags bei mehrsprachigen Webseiten oder die Art und Weise wie der Google Crawler funktioniert wurden besprochen.

Teil 2 des Boot Camps

Das SEO Boot Camp gliedert sich in vier Unterrichtsblöcke und wird an zwei Wochenenden durchgeführt. Teil 2 des Boot Camps findet am 6. + 7. April statt, man darf gespannt sein!

Sie haben Fragen oder möchten vom Know-How der NCM profitieren? Das Expertenteam der NCM steht Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter 0662 644 688, per Mail an info@ncm.at oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Verwandte Beiträge

Stoppuhr
Veröfentlicht von ncm | Do, 12 Jul 2018
Schnellere Ladezeiten für ein besseres Ranking
Das Page-Speed-Update: Seit Juli ist die Geschwindigkeit einer Webseite ein Rankingfaktor für die mobile Suche bei Google Was bei der Desktop-Version von Webseiten bereits seit 2010 relevant ist, gilt nun...
Ketten
Veröfentlicht von ncm
Linkbuilding: Tipps für einen qualitativ hochwertigen Linkaufbau
Wie wirkt sich Linkbuilding auf Ihre Webseite aus? Warum Linkbuilding wichtig ist Links sind ein wesentlicher Rankingfaktor bei Google. Google wertet Backlinks als direkte Empfehlung für Ihre Webseite. Dadurch erhält...
RYTE Logo
Veröfentlicht von ncm
So analysieren Sie wirkungsvoll Ihre Webseite mit RYTE
Diese Funktionen hat RYTE zu bieten Das Dashboard: Überblick der Performance Ihrer Webseite Im Dashboard erhalten Sie einen Überblick zur Performance Ihrer Webseite. Ihr Projekt (= Ihre Webseite) wird wöchentlich...