Premium Websites – wie gut ist Ihr Online Auftritt?

Welche Dinge muss eine Website 2018 haben, um erfolgreich zu sein?

Entspricht Ihre Website den Qualitätsanforderungen von Google? Ist sie optimal auf das Nutzerverhalten zugeschnitten? Eine professionelle Website von ncm folgt einer Reihe von Qualitätsmerkmalen, die 2017 für den digitalen Erfolg unverzichtbar sind:

Responsives Design

Laut Google ein wichtiger Rankingfaktor: die Fähigkeit einer Website, sich automatisch an die Größe des Geräts anzupassen. Dies verbessert die Nutzerfreundlichkeit und damit den Erfolg der Website erheblich.

Sichere Website – HTTPS

Sichere Websites erkennt man durch das vorangestellte „https“ in der Adresszeile des Browsers. Google bevorzugt sichere Websites in den Suchergebnissen.

HTTP/2 und Geschwindigkeit

HTTP/2 bezeichnet die neue Technologie, die für die Übertragung von Websites genutzt wird. Hauptziel ist die schnellere Übertragung von Daten zwischen Browser und Server. Die optimale Ladegeschwindigkeit einer Website liegt bei weniger als drei Sekunden. Gerade für Nutzer eines Mobilgeräts ist die Website-Geschwindigkeit wichtig, und auch Google reiht schnelle Websites höher in den Suchergebnissen.

Arbeiten während und nach dem Onlinegang

Eine Reihe von Arbeiten garantiert, dass die Website nach dem Onlinegang gut gemessen wird und alles gut eingestellt ist:

  • Weiterleitungen, um alte URLs nicht zu verlieren
  • Google Analytics, Google Search Console und Checkeffect Konten anlegen und Codes integrieren – so wird garantiert, dass der Erfolg der Website und aller Zielvorhaben gemessen wird
  • SEO Grundoptimierung aller SEO relevanten Seiten
  • Sitemaps kontrollieren und bei Google Search Console und Bing Webmastertools einreichen – damit wird garantiert, dass die Suchmaschinen die neue Website und Inhalte so schnell wie möglich aufzeichnen
  • Kontrolle der Entwicklung der Zahlen nach Onlinegang: so werden eventuelle Fehler so schnell wie möglich gefunden und korrigiert
  • Kontrolle der Indexierten Seiten: damit wird kontrolliert, ob alle indexierbaren Seiten in den Suchindex aufgenommen werden

OnPage Status: Suchmaschinenoptimierung der Inhalte auf der Website

Bildbeschriftungen, Dateinamen, Überschriften, Seitentitel: all diese müssen nach bestimmten Kriterien gestaltet sein, um optimal von Google gelesen zu werden

Technische Suchmaschinenoptimierung

  • Indexierbare/nicht indexierbare Seiten in der Sitemap
  • Duplicate Content und Canonical Tags, um Seiten mit gleichem oder fast gleichem Inhalt zu kennzeichnen
  • Defekte Seiten: fehlerhafte Links vermeiden und korrigieren

Sichtbarkeitsindex

Nach dem Onlinegang sollte sich die Entwicklung der Sichtbarkeit der Website verbessern oder stabil bleiben. Dieser Sichtbarkeitsindex wird einmal pro Woche neu berechnet. Je höher der Sichtbarkeitsindex, desto mehr Besucher gewinnt die Website erwartungsgemäß über Google.

Qualitätscheck Ihrer Website durch ncm

Lassen Sie Ihre Website von den ncm-Experten auf wichtige Qualitätskriterien überprüfen und setzen Sie auf einen Internetauftritt, der nachhaltig Erfolg bringt.

Schlagwörter: , , , ,