Unverbindlich Anfragen
Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Die SicherSenden Kunden sind begeistert!

Etwa 5 % aller ausgesendeten Angebote landen im Spam Ordner Ihres potentiellen Gastes und werden dort nicht einmal wahrgenommen – das kratzt unter anderem enorm an der Reputation des eigenen Betriebes. Das Arlberg Hospiz Hotel arbeitet bereits mit SicherSenden und ist begeistert!

Florian Werner, Hotelier, Arlberg Hospiz

“Dass es nicht reicht, Angebote auf herkömmliche Weise zu versenden, stellten wir erst beim aktiven Kontakt per Telefon beim Gast fest. Da ist uns aufgefallen, wie viele unserer versendeten Angebote im Spamordner der Gäste untergegangen sind – das waren potentielle Buchungen, die uns durch die Finger gegangen sind. Nachdem wir ‘SicherSenden’ in unser Angebotswesen integriert haben, konnten wir schon in der ersten Woche Buchungen darauf zurückführen – das neue TourismusTool hat sich also schon innerhalb kürzester Zeit amortisiert.“

Michaela Seyrling, Marketingleitung, Arlberg Hospiz

“Allein auf einer Whitelist zu stehen, reicht nicht aus! Erst in Kombination mit Aktionen im Posteingang des Gastes, wie dem SpamCheckMail beispielsweise, wird sichergestellt, dass die Angebote auch wirklich am richtigen Ort ankommen und  gesehen werden.

Vor ‚SicherSenden‘ gingen etwa 5 % unserer Aussendungen im Spamordner der Gäste unter – ein enormer Verlust, der jetzt hinter uns liegt!“

Johann Haberl, Hotelier & Gastgeber, Thermen- Spa- und Golfhotel Larimar

„SicherSenden bietet endlich eine nachhaltige Lösung für ein noch erfolgreicheres Angebotswesen! Angebote, die nicht ankommen, kosten uns im Grunde 3x Geld: Das investierte Marketing, um die Gäste zum Anfragen zu motivieren und die langwierige Angebotserstellung waren umsonst, und noch dazu schadet es der Reputation des eigenen Betriebes, wenn eine angeforderte Antwort unsererseits einfach ausbleibt. Das hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack bei den Gästen, der kostenintensiv für das Hotel wird. Ich bin begeistert von SicherSenden und habe es schon in mein Angebotswesen integriert. Noch dazu wurde es von Leuten entwickelt, die selbst tagtäglich mit der Spam-Problematik zu kämpfen hatten.“

Johann Haberl, Hotelier & Gastgeber des eigenen Thermen- Spa- und Golfhotels Larimar, das seit Juni 2007 geöffnet ist und den Traum eines einzigartigen, ganzheitlich orientierten Wellnessrefugiums in Stegersbach erfüllt.

Gudrun Peter, Romantik Hotel Im Weissen Rössl

„Uns war schon länger bewusst, dass viele unserer Angebote oft gar nicht beim Kunden ankommen. Bisher mussten wir das in Kauf nehmen. SicherSenden bietet endlich eine Lösung für dieses Problem! Jetzt wissen wir, dass unsere Gäste die angeforderten Mails auch erhalten und sich die Arbeit lohnt.“