Online Travel Distribution Summit – 11. April 2016, FH Salzburg

Aktuelle Entwicklungen im Online-Tourismus

Publikum beim Online Travel Distribution SummitAnfang der Woche fand eine Konferenz zum Thema Tourismus und Internet an der Fachhochschule Salzburg statt. Hochkarätige Experten von Google, Expedia und Co präsentierten und diskutierten die aktuellsten Entwicklungen der Branche. 

Die Studenten des Toursimus-Lehrgangs der FH Salzburg luden zum Gipfeltreffen und handverlesene Experten der Online-Tourismus-Branche folgten dem Ruf. Die Liste der Vortragenden und Diskussionsteilnehmer liest sich wie das Who is Who des digitalen Tourismus.

Exklusive Veranstaltung mit hochkarätigen Gästen

Vortragender beim Online Travel Distribution SummitSher Khan (Google), Gila Gfader (booking.com), Wolfgang Pagl (Expedia), Uwe Frers (Escapio), Bernhard Brauneder (Amadeus Austria) und Markus Gratzer (ÖHV) diskutierten am Montag in Salzburg über digitale Innovationen in der Tourismus-Branche. Moderiert wurde die exklusive Veranstaltung – die, neben den Studenten der FH Salzburg und der Tourismusschule sowie des Tourismus Kollegs Klessheim, nur geladenen Gästen zugänglich war – von Roman Egger, Professor an der Fachhochschule Salzburg.

Google Destination Search: Der nächste Schritt im Internet-Tourismus

Online Travel Distribution SummitAls Experte für digitale Strategie und als Partner der FH Salzburg – Tourismus hatte ich nicht nur die Möglichkeit, dieser äußerst interessanten und zukunftsweisenden Veranstaltung beizuwohnen – Sher Khan von Google fasste für Franz Josef und mich, im Anschluss an seinen Vortrag, die wichtigsten Eckpunkte der Google Destination Search noch einmal zusammen. Zweifelsohne wird sie Veränderungen im Online-Tourismus auslösen, ihre weitere Entwicklung ist deshalb genau zu beobachten und zu analysieren.