Durch One-line Sitelinks mit Ihrer Webseite schneller und öfter gefunden werden

Google sorgt wieder einmal für viele neue Möglichkeiten im Bereich Webprojekte. Durch One-line Sitelinks werden Sie mit Ihrer Webseite nun noch schneller und vor allem öfter gefunden.

Mit dem neuen Google-Feature one-line Sitelink wird vieles anders. Bisher wurden Sitelinks in zwei Spalten angezeigt, und das auch nur bei den höchst gereihten Suchergerbnissen.

Schneller und öfter – One line Sitelink auf Google

Mit Sitelinks springen Sie direkt auf die wichtigsten Seiten einer Webseite. Eine Funktion, die vor allem bei sehr großen und komplexen Webseiten von Vorteil ist. Doch nicht nur das: Sitelinks geben auch einen Überblick über den Inhalt einer Webseite. Bisher standen diese Funktionen jedoch nur den hochrangigsten Suchergebnissen offen.

Doch wie man es von Google kennt, wurde dort wieder mal getüftelt und das Ergebnis macht vieles einfacher: Die Sitelinks-Funktionen wurden erweitert und verbessert. Schneller: Wir finden schneller nach dem wir suchen. Öfter: Ihre Webseite erscheint zudem auch öfter im Suchergebnisranking als zuvor.

Hier ein Beispiel:

One-line Sitelinks für mehr Klarheit

One-line Sitelinks für mehr Klarheit

Google- Sitelinks werden nun nicht mehr in zwei Spalten angezeigt sondern innerhalb einer Zeile, die sich direkt ober der URL-Adresse befindet. So sorgt Google auch für mehr Übersicht. Relevante Subseiten sind für jeden User schnell und leicht erkennbar.

Jetzt rede (schreibe) ich hier die ganze Zeit über die neuen one-line Sitelinks und Sie fragen sich immer noch, was das für Sie persönlich bedeutet. Ich werde es Ihnen gerne erklären: Bei der richtigen Einsetzung der Sitelink-Funktionen besteht die Möglichkeit, dass Ihre Seite auch bei Suchanfragen aufscheint, bei denen sie bislang nicht erschien. Bisher kann man leider nur die eigene Webseite mit Sitelinks blocken. Bald aber schon können Sie auch die Seiten von fremden Pages blocken – hieran arbeitet Google aber noch.

Ich wünsche viel Spaß beim Blocken und freue mich auf Ihr Feedback!

Schlagwörter: