ÖHV-Lehrgang: „Online-Vertrieb und Social Media“

Umfassende Online-Weiterbildung für Touristiker und Marketing-Mitarbeiter

Für Touristiker und Hoteliers ist es bereits Pflicht, online aktiv zu sein. Doch die Onlinewelt steht nicht Stil und es dauert seine Zeit, diese zu durchschauen und für sich zu nutzen.  Eine umfassende Ausbildung mit den aktuellsten Inputs aus der virtuellen Reisebranche erhalten Sie von 21.-24. Mai und 18.-21. Juni beim erfolgreichen ÖHV-Lehrgang in Kitzbühel und Garmisch-Partenkirchen.

Im Kurs lernen Sie, wie Sie den Direktvertrieb stärken und der Abhängigkeit von Buchungsplattformen gegensteuern. Neben der ncm – wir werden Ihnen das Thema Blog und Hotel-Newsletter näher bringen und Ihnen eine Übersicht über die Planung von Social Media-Aktivitäten bieten – erklären Ihnen Experten, wie Sie aus der Vielfalt an Internetplattformen, Social Media-Angeboten und Kommunikationsdiensten den richtigen Mix für Ihr Hotel finden.

Lehrgangsinhalte Online-Vertrieb und Social Media

  • Reise- und Buchungsplattformen: Welche Buchungsplattformen (OTAs) rechnen sich für den eigenen Betrieb und wann zahlt sich ein Channelmanager aus?
  • Eigenvertrieb: Das Vertrauen in Direktbuchungen steigern: Schutz der Zahlungsdaten, einfache Stornierung, Direktüberweisungsverfahren ohne Kreditkarte etc.
  • Preispolitik im Internet: Der richtige Preis zur richtigen Zeit. „Early Bird“ und „Last minute“ – Angebote effizient einsetzen.
  • Rechtssicherheit im Internet: rechtliche Anforderungen an Hotelwebsites, Musik, Fotos, Videos auf der Website, Veröffentlichungen, Datenschutz, Markenschutz und Urheberrechte im Web.
  • Ressourcenverteilung im Online-Vertrieb: Welche Kosten verursachen Plattformen wie Facebook und Google+ und was bringen sie wirklich?
  • Hotelbewertungen: Online-Bewertungen zum eigenen Vorteil nutzen und mehr positive Bewertungen hervorrufen.
  • Suchmaschinen und Direktbuchungen: Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) effizient und erfolgreichen nutzen, um mehr Buchungen über die hoteleigene Website zu erhalten!

 

Interaktive Übungen und praktische Beispiele vermitteln Ihnen an den Tagen der beiden Lehrblöcke einen umfassenden Einblick über die Onlinebranche.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.oehv.at/lehrgang

Schlagwörter: , ,