Hotels auf facebook buchen – Booking.com stellt seine Lösung vor

Facebook-Integration von booking.com

Facebook-Integration von booking.com

Rechtzeitig zur ITB hat booking.com sein Angebot für Hoteliers erweitert und eine Applikation für Facebook veröffentlicht, über die man direkt buchen kann. Wir haben mit booking.com auf der ITB gesprochen und uns die App vorstellen lassen:

Vorteile dieser Applikation sind:

  • Direktes Buchen auf Facebook
  • Einfache Integration der Applikation in einer Fanseite
  • Keine Installationsgebühren, nur 3% Kommission
  • Verfügbar in über 40 Sprachen

Laut booking.com hat nun jeder Hotelier die Möglichkeit, einfach und schnell die Fans und Besucher seiner Facebook Fanseite in Gäste zu konvertieren.

Bei genauerem Betrachten der Applikation finden wir allerdings einige Punkte, die man vor einer Integration bedenken muss:

  • Eine farbliche Anpassung der Applikation an das CD des Hotels ist nicht möglich
  • Es werden automatisch Bilder eingebunden, die auf dem booking.com Hoteleintrag vorhanden sind
  • Der Link „mehr Infos“ führt zu booking.com und nicht auf die Hotelhomepage bzw. den Info Tab auf der Fanseite.
  • Beim Buchen wird man von Facebook weggeführt und findet sich auf booking.com wieder, ohne schnell und mit einem Klick wieder zur Fanseite zurück zu kommen.

Die Applikation ist ein Anfang um Fans in Gäste umzuwandeln, leider aber nicht zu Ende gedacht. Ebenfalls werden nicht alle Funktionen von Facebook genutzt um die Applikation komplett, sinnvoll und vor allem vertrauenswürdig zu integrieren. Beispiel: Die Integration der Fanseiten Bildergalerien.

Ist Facebook ein Ort an dem gebucht wird?

Diese Frage sollte man sich ebenfalls vor Einbindung der App stellen. Was ist die eigentliche Strategie der Facebook Fanseite und soll die Seite als aktiver Buchungskanal genutzt werden?

Was halten Sie von dieser Lösung und ist es schon an der Zeit, dass Betten über Facebook gebucht werden?

Schlagwörter: , , ,