Google Echtzeitsuche jetzt weltweit verfügbar

google_echtzeitsucheNach Google Caffeine steigt die beliebte Suchmaschine jetzt noch einmal aufs Gas: Weltweit ist ab sofort die Google Echtzeitsuche verfügbar. Folgende Dienste werden in der Echtzeitsuche berücksichtigt:

  • Twitter, FriendFeed, Jaiku etc.
  • Statusmeldungen von sozialen Netzwerken wie Facebook oder MySpace – selbstverständlich nur solche, die für die Google-Suche freigegeben sind
  • Schlagzeilen aus Nachrichtenquellen
  • Blogposts

Im englischsprachigen Raum gab es die dort „Real Time Search“ genannte Echtzeitsuche bereits seit Ende 2009, jetzt ist die Suche nach neuesten Ergebnissen auch in allen Sprachversionen von Google verfügbar.

Hinter der Echtzeitsuche steckt viel neue Technologie

Eine Vielzahl von neuen Suchtechnologien macht es möglich, dass Google ab sofort pro Tag mehr als eine Milliarde Dokumente auf Aktualisierung prüft. Darüber hinaus trägt die Registrierung und Indizierung mehrerer hundert Millionen Änderungen täglich dazu bei, dass wir den Komfort dieser neuen Suche genießen!

So geht’s zu den Echtzeit-Ergebnissen

In der blau hinterlegten Leiste auf den Ergebnisseiten einer Web-Suche auf das Plus „Optionen anzeigen“ klicken. Dann erscheint eine Seitenleiste, auf der man „Neueste“ Ergebnisse wählen kann – aber auch eine ganze Menge anderer Optionen, die zuweilen sehr nützlich sein können!

Weitere Informationen zu der neuen Google Echtzeit Suche finden Sie am Google Blog.