Facebook wird neu, anders und erfindet sich neu

Vor wenigen Minuten ist die Präsentation von Mark Zuckerberg auf der Facebook f8 Konferenz zu Ende gegangen. Die Konferenz, auf der er die neue Richtung von Facebook vorgestellt hat.

Die Haupterkenntnis: Facebook wird noch sozialer und persönlicher

Die erste große Änderung wird das persönliche Profil betreffen. Mark zeigte das neue Produkt “timeline” bei dem es darum geht, das ganze Leben einer jeweiligen Person nachvollziehen kann. Ein Interessanter Ansatz, der Mensch wird dadurch zwar noch gläserner, kann aber sein ganzes Leben auf Facebook nachvollziehen und veröffentlichen. Das große Plus, wie ich finde, die neuen Funktionen sind von der Übersichtlichkeit und Nutzung sehr einfach und schön gestaltet – aber seht selbst:

Als weitere große Neuerung wurde die nächste Version Open Graph vorgestellt. Mit dieser Applikation soll es Unternehmen noch einfacher gemacht werden, Programme und Webseiten zu bauen, die sich dem Nutzer und dessen sozialen Umfeld anpassen. So stellte z.b. Spotify eine Komplettintegration von Facebook vor, die das Teilen und hören von Musik direkt in Facebook möglich macht. Ein neuer Weg die Musikinteressen der eigenen Kontakte zu entdecken und neue, interessante Musik für sich zu finden.

Alles in allem gab es ein paar sehr große Veröffentlichungen, deren Beobachtung und Entwicklung in Zukunft interessant sein werden – allen voran die neue Version des Open Graph. Wir werden sehen in welche Richtung, komplett personalisierte Webseiten auch den Reise- und Tourismussektor beeinflussen werden.

Die komplette Keynote kann hier angesehen werden.

Was haltet ihr von der Entwicklung, die Facebook gerade vorgestellt hat?

Schlagwörter: , , , ,