Das Ende des Internet Explorer 6

Ende vergangener Woche hat Microsoft das Ende des IE 6 angekündigt und eine Kampagne zum Löschen des veralteten Browsers online gestellt.

IE6-Nutzung weltweit

IE6-Nutzung weltweit

Der IE 6 wurde im August 2001 als Standardbrowser für das damals neue Betriebssystem Windows XP entwickelt und auf den Markt gebracht. Zu seiner Zeit war dieser Browser sicher einer der Besten und weit entwickeltsten Browser am Markt. Allerdings entwickelten sich mit der Zeit nicht nur die Browser weiter sondern auch die Techniken um innovative Webseiten und -anwendungen richtig darzustellen. Der Anspruch auf Seite der Entwickler und auch der Nutzer stieg ständig an. Der IE6 konnte hier einfach nicht mehr mithalten.

Google, als einer der größten Online-Konzerne setzte im März 2010 ein Zeichen uns stellte den Support seiner Dienste Google Docs, Google Sites und auch Youtube für den Internet Explorer 6 ein.

Microsoft selbst versucht nun diesen in die Jahre gekommenen Browser von den Rechnern der Internetnutzer zu verbannen und ruft mit seiner Seite: ie6countdown.com dazu auf, alle darauf hinzuweisen, dass es inzwischen modernere Browser gibt als den IE6 – die auch alle aktuellen Webseiten unterstützen und fehlerfrei anzeigen.

Welchen Browser nutzen Sie eigentlich und mit welchem haben Sie die besten Erfahrungen gemacht?

Schlagwörter: , , ,